Peanut Butter Brownies

erdnussbutter_brownies - 8

Für das heutige Rezept gibt es einen ganz besonderen Grund, denn heute ist ein besonderer Tag: der Geburtstag einer sehr guten Freundin! Da ich zu weit weg bin, kann ich leider nicht bei ihr sein und diese leckeren Erdnussbutter-Brownies für sie backen. Daher, hatte ich die Idee, einen eKuchen zu verschenken und diese Gelegenheit zu nutzen, um alles Gute zum Geburtstag zu wünschen. *Das Rezept auf Deutsch folgt weiter unten.*

For today’s recipe there is a special reason since it is a special day: It is the birthday of a very good friend! Unfortunately, because I am too far away I cannot be with her today and bake these yummy Peanut Butter Brownies for her. Therefore, I had the idea to give an eCake as a present and use this opportunity to send my best wishes and to say: HAPPY BIRTHDAY TO YOU!

erdnussbutter_brownies - 2

erdnussbutter_brownies - 4

Ingredients:

Brownie Batter:
250g dark chocolate
250g butter (room temperature)
6 eggs
200g sugar
100g gluten free flour
3 tbsp cocoa powder

Peanut Butter Cream:
100g butter
90g icing sugar
350g peanut butter (not sweetened)
a pinch of salt (if the peanut butter is not salted)
1 tsp vanilla sugar

60g roasted and salted peanuts, slightly chopped

 

Method:

Cut the chocolate into small pieces and drop into a bowl. Fill a small saucepan with water and sit the bowl on top (so that it does not touch the water). Put over low heat until the chocolate has melted, stir occasionally. Remove the bowl from the saucepan and leave the chocolate cool to room temperature.

For the peanut butter cream: Mix all the ingredients in a small saucepan and put over low heat. Stir until everything is mixed well. Remove the saucepan from the heat and leave the peanut butter cream cool to room temperature.

Separate the eggs. Beat the egg whites until stiff. In a second bowl, whisk the butter adding one by one the egg yolks, the sugar, the melted chocolate, and the cocoa powder. Now add little by little the gluten free flour and the stiff egg white and gently fold together with a rubber spatula.

Pour the mixture into a prepared rectangular baking tin (23×26 cm / 25dl) lined with parchment and level it with the spatula. Spread the peanut butter cream evenly on the brownie batter. Take a fork and run it through the batter in a swirling motion to create a marbled effect.

Sprinkle the brownies with the peanuts and put the tin in the oven (175 °C, top and bottom heat) for about 40 minutes. Take the brownies out of the oven and leave them cool down on a cooling rack. Cut the brownies into squares.

* The brownies on the photo are baked in small rectangular paper forms. The method is the same, the baking time just reduces to 20-25 minutes, depending on the size of the forms.

 


 

Zutaten:

Brownie-Teig:
250g Zartbitterschokolade
250g weiche Butter
6 Eier
200g Zucker
100g glutenfreies Mehl
3 EL dunkles Kakaopulver

Erdnussbutte-Creme:
100g Butter
90g Puderzucker
350g Erdnussbutter (ungesüßt)
1 Prise Salz (falls die Erdnussbutter nicht gesalzen ist)
1 TL Vanillezucker

60g geröstete und gesalzene Erdnüsse, leicht gehackt

 

Zubereitung:

Die Zartbitterschokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Anschließend beiseitestellen und leicht abkühlen lassen.

Für die Erdnussbutter-Creme alle Zutaten in einem kleinen Topf mischen und bei kleiner Hitze erwärmen. Gelegentlich umrühren, bis alles gut vermischt ist. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen. In einer anderen Schüssel die Butter cremig rühren und nach und nach das Eigelb, den Zucker, den Kakao sowie die leicht abgekühlte geschmolzene Schokolade unterrühren. Nun abwechselnd den Eischnee und das glutenfreie Mehl zusammen mit einem Teigschaber unterheben.

Die Teigmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform (23×26 cm / 25dl) füllen und glattstreichen. Die Erdnussbutter-Creme auf dem Teig verteilen. Mit einer Gabel vorsichtig spiralenförmig den Teig nach oben heben, sodass eine Marmorierung entsteht.

Die Brownies mit den Erdnüssen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Ober-, Unterhitze) ca. 40 Minuten backen. Die Brownies aus dem Ofen nehmen und zum Auskühlen auf ein Gitter stellen. Die ausgekühlten Brownies in kleine Quadrate schneiden.

* Die Brownies auf dem Foto habe ich in kleinen Papier-Backförmchen gebacken. Die Zubereitungsweise bleibt gleich, die Backzeit verringert sich jedoch auf ca. 20-25 Minuten, je nach Größe der Förmchen.

erdnussbutter_brownies - 3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: