Stachelbeerkuchen

stachelbeerkuchen - 5Dieses Wochenende folgt das nächste Sommer-Kuchen-Rezept. Stachelbeeren habe ich erst vor ein paar Jahren so richtig für mich entdeckt. Daher lerne ich so nach und nach die Rezepte-Welt der Stachelbeeren kennen.

stachelbeerkuchen - 7

Heute teile ich mit euch ein wunderbares Kuchenrezept, verfeinert mit Mascarpone und Mandeln…

Egal ob rot oder grün – am besten schmeckt der Kuchen natürlich mit Stachelbeeren aus dem Garten. Gekaufte Stachelbeeren oder ganz andere Sommer-Beeren passen natürlich auch sehr gut.

stachelbeerkuchen - 8

Zutaten für einen kleinen Kuchen (Durchmesser 24cm):

Für den Teig
1 dl Sahne
½ dl Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL (frisch) geriebene Zitronenschale
1 MSp Kardamom
2 Eier
2 dl glutenfreies Mehl
1 TL Backpulver

150g Stachelbeeren

Für das Topping
1 EL Mais- oder Kartoffelstärke
1 EL Butter
2 EL Mandelblättchen
3 EL Zucker
1 Ei
2 EL Mascarpone

Zubereitung:

Die Stachelbeeren waschen und gut trocknen lassen.

Für den Grundteig: Eier trennen. Eiweiß steifschlagen. Sahne, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Kardamom in eine Schüssel geben und alles zusammen steifschlagen. Das Eigelb leicht verquirlen und unterrühren. Das glutenfreie Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

Eine Backform (Durchmesser: 24 cm) mit Backpapier auslegen oder gut einfetten. Den Grundteig in die Form geben und glattstreichen. Ca. 120g der Stachelbeeren auf dem Grundteig verteilen, die restlichen Stachelbeeren beiseitestellen. Den Grundteig im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-, Unterhitze) 15 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit für das Topping die Butter schmelzen und mit einem Esslöffel Zucker sowie den Mandelblättchen mischen.

Das Ei trennen und das Eiweiß steifschlagen. Das Eigelb, restlichen Zucker, die Stärke und den Mascarpone zu einer glatten Creme rühren. Den Eischnee unterheben.

Die Mascarponecreme auf dem vorgebackenen Kuchen verstreichen. Die Mandelmischung sowie die übrigen Stachelbeeren darauf verteilen. Den Kuchen für weitere 15-20 Minuten backen.

Den glutenfreien Stachelbeerkuchen auf einem Gitter auskühlen lassen und nach Belieben zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

stachelbeerkuchen - 4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: